Häufig gestellte Fragen

Fragen zur digitalen Vignette


Die ASFINAG (Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft) hat in Österreich die Aufgabe der Finanzierung, Planung und die Erhaltung von Bundesstraßen.

Wenn Sie als Verbraucher die Digitale Vignette direkt im Webshop der ASFINAG registrieren, ist diese nicht sofort nutzbar. Sie gilt frühestens nach 18 Tagen ab dem Erwerb. Grund dafür ist, dass Verbraucher grundsätzlich ein gesetzliches Recht haben, innerhalb von 14 Tagen von einem über eine Online-Plattform abgeschlossenen Vertrag zurücktreten können (Widerrufs- bzw Rücktrittsrecht). Um zu verhindern, dass ein Verbraucher vom Vertrag über den Erwerb der digitalen Vignette zurücktritt, nachdem er bereits vignettenpflichtige Straßen benützt hat, hat sich die ASFINAG entschieden, dass die Vignette erst dann gültig wird, wenn die Widerrufsfrist von 14 Tagen + Postweg abgelaufen ist. Für Unternehmer gilt das gesetzliche Widerrufs- bzw Rücktrittsrecht nicht. Digitale Vignetten, die Unternehmer erwerben, sind daher sofort – ohne Wartefrist – gültig.

Nur in den seltensten Fällen denkt man schon 18 Tage vor Reiseantritt nach Österreich daran, eine Vignette zu kaufen. Deswegen haben wir vignette-sofort.com ins Leben gerufen. Als unabhängiger gewerbsmäßiger Registrierungsdienstleister haben wir aufgrund unserer Unternehmereigenschaft die Möglichkeit Ihr KFZ-Kennzeichen im Mautsystem der ASFINAG zu registrieren, ohne dass die 18-tägige Wartefrist greift. Mit der digitalen Vignette, die wir in Ihrem Auftrag für Ihr Kfz-Kennzeichen registrieren können Sie daher sofort losfahren.
Genau! Bei der digitalen Vignette wird Ihr Kennzeichen im Mautsystem registriert. So kann im Falle einer Kontrolle anhand Ihres Kennzeichens geprüft werden, ob Sie für Ihr Fahrzeug eine gültige Vignette besitzen. Es ist nicht mehr notwendig einen Aufkleber an die Fahrzeugscheibe zu kleben.
Es gibt digitale Vignetten mit unterschiedlicher Gültigkeitsdauer: 10 Tage, 2 Monate oder für das gesamte aktuelle Vignettenjahr (bis zum 31.01.).

Fragen zur Registrierung


Sollten Sie mal keine E-Mail erhalten haben, können Sie jederzeit den Auftragsstatus unter dieser Seite überprüfen.
Unser System beginnt vollautomatisch damit Ihren Auftrag zu bearbeiten, sobald Sie die Zahlung online durchgeführt haben. Es dauert dann maximal 10 Minuten bis die digitale Vignette für Sie registriert wurde. Natürlich informieren wir Sie stets per E-Mail über den aktuellen Status Ihres Auftrags. Ihren Auftragsstatus können Sie jederzeit unter dieser Seite überprüfen.
Ja! Wir senden Ihnen ein PDF-Dokument als Bestätigung zur Registrierung Ihres Kennzeichens. Sie können dieses Dokument ausdrucken und während der Fahrt mitführen. Es ist aber nicht notwendig dieses Dokument mitzuführen. Die digitale Vignette ist auch ohne Registrierungsbestätigung gültig. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, können Sie jederzeit unter dieser Seite eine Registrierungsbestätigung herunterladen.
Sobald Sie eine Registrierungsbestätigung von uns erhalten haben, ist Ihre digitale Vignette sofort gültig. Voraussetzung ist, dass Sie im Auftrag das aktuelle Datum als Startdatum der Gültigkeit ausgewählt haben. Gute Fahrt!
Ja, Sie können im Auftrag ein Datum auswählen, ab wann die digitale Vignette gültig sein soll. Erst ab diesem Datum fängt die Gültigkeitsdauer der Vignette an.
Auch für uns gelten grundsätzlich die gesetzlichen Bestimmungen des Verbraucherschutzes in Fernabsatzgeschäften. Bitte beachten Sie aber: Nachdem wir auf Ihren Wunsch die Registrierung Ihres Kfz-Kennzeichens im Mautsystem der ASFINAG sofort nach Auftragserteilung vornehmen, damit die für Sie digitale Vignette sofort gültig wird, erlischt Ihr gesetzliches Widerrufs- bzw. Rücktrittsrecht, sobald die Registrierung abgeschlossen und damit die von uns geschuldete Dienstleistung vollständig erbracht ist. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie hier.
Wir bieten alle beliebten Zahlungsarten an. Auf unserer Seite zahlen Sie sicher per PayPal, Giropay (Onlinebanking) oder mit allen gängigen Kreditkarten.